Unser ältester Sohn - Ben

Lilypie Kids Birthday tickers

Bens Entwicklung


Ben Simeon Janko kam am 9.2.2010 um 14:18 Uhr im Krankenhaus Hietzing (Lainz, 13. Bezirk) zur Welt, mein erstes Kind. Mit 4034 g und einer Größe von 54 cm war er ein Riese.

Er entwickelte sich prächtig und konnte am 1. Geburtstag seine ersten eigenen Schritte machen und das erste Wort "Mama" sagen. Mit dem ersten Geburtstag war Ben 80 cm groß. Ein Jahr später bereits 92 cm und die Sprachentwicklung setzte ein.
Mit 3 Jahren erreichte er einen Meter und plauderte unentwegt. Mit 3 1/2 Jahren bekam er ein neues Zimmer in einer neuen Wohnung und der Kindergarten wurde auch gewechselt.
Mit 4 Jahren war Ben ca. 108 cm groß und ein sehr aufgeweckter Junge mit einem großen Drang nach draußen und sportlich talentiert. Mit 5 Jahren maß er ca. 115 cm und war sehr sportlich, ein Jahr später war er schon 122 cm groß und 21,5 kg schwer. Mit 7 Jahren maß Ben 128 cm lernt lesen und schreiben.

Ab dem 6. Geburtstag

In der ersten Jännerwoche war Oma auf Besuch und beschäftigte ihn...
In der Schule ging es wieder richtig los. Der Weihnachtsferien-Schnee wurde am Spielplatz genutzt. Zusätzlich ging's im Jänner zum Schi fahren am Unterberg, nach Mönichkirchen/Wechsel und auf's Stuhleck - die größeren Schuhe und die längeren Schi (117 cm) mussten ausprobiert werden. Er wird immer Besser, langsam muss Nicole anfangen mehr zu üben. Mittlerweile ist Ben 128 cm groß und freut sich sehr auf seinen Geburtstag - die Wunschliste: Lego City, Lego City und nochmals Lego City!

Der Schnee der letzten Jännertage war wichtiger als Schwimmen und Judo - draußen bleiben bis der Hunger kommt, war angesagt (zum Glück gibt es eine Straßenbeleuchtung). Mit der Zeugnisverteilung begann der Urlaub in Freistadt - Schi fahren, Luki & Co und vermutlich 1.000.000 Schnitzis von Oma.

Ab dem 7. Geburtstag

Ben war ganz aufgeregt und er bekam seinen großen Wunsch, das Lego Stadtzentrum (von allen Verwandten gemeinsam). Ben ist aktuell 128 cm groß und rund 24 kg schwer. Eislaufen ist uncool, aber Fahrrad fahren geht bei leicht wärmeren Temperaturen wieder sehr flott!

Am 24. Februar ist endlich der Wackelzahn raus und der neue Zahn ist bereits oben rechts der Mitte zu sehen. Das war die Nummer 3, knapp 15 Monate seit dem letzten (Anfang Dezember 15) und endlich der erste Zahn zum aufheben. Kaum verheilt, folgte am 26. beim Spielen mit Oma schon der nächste Zahn oben.
Anfang März wurde der Schnee nochmals ausgenutzt und der Semmering wiedermal besucht - mittlerweile sind die roten Pisten am Beliebtesten. Beim Schwimmen wird immer öfter im 25m Becken geübt und in der Schule folgt Buchstabe um Buchstabe. Judo wird auch 2017 weiter besucht.

Derzeit (Mitte März) ist Ben im Inline Skates Fieber, so oft es geht will er mit ihnen raus, sogar in die Schule möchte er damit fahren. Das Fahrrad ist nicht mehr so beliebt wie in den vergangenen Jahren, er ist erst 3 Runden damit gefahren. Ende März wurde die Schisaison erfolgreich am Stuhleck abgeschlossen - das schöne Wetter wurde ab 9 Uhr bis zum Liftschluss genutzt. Mittlerweile ist es draußen wieder wärmer geworden und der Spielplatz vorm Haus wird regelmäßig genutzt. Ende März absolvierte Ben eine Judo-Gürtelprüfung, nun darf er stolz den gelben Gurt tragen.

Am 2. April war Ben wieder mal im Kino, war sehr aufregend! Bis Anfang April ist Ben rund 47 km mit dem Rad gefahren, da merkt man, wie oft wir früher zum Kindergarten gefahren sind. Ansonsten ist er immer unten am Spielplatz und genießt das warme Wetter. Die Osterferien hat Ben in OÖ verbracht - Mimi & Peter sowie Oma & Walter standen am Programm, zusätzlich zu: Schottergrube, Voest, Gartenarbeit u.v.m. Pünktlich zum Osterhasen war der Urlaub vorbei und Peters Geburtstag wurde gefeiert. Das Wiedersehen mit Max nach einer Woche war sehr innig - zwei Brüder, die sich gut verstehen. Die Geschenke konnten kaum erwartet werden und die Heimfahrt nach Wien musste so früh wie möglich sein - der Osterhase wurde schon erwartet (und gefunden).

Der Spielplatz ist nicht mehr so interessant wie die Jahre zuvor, dafür wird oft mit dem Rad oder den Inline Skates gefahren, Fußball spielen ist nicht so sein Ding. Am 20. Mai nahm Ben am Kinderlauf im Prater teil - er lief in der Spitzengruppe mit. Mit dem Rad ging es zum Prater und auf der Donauinsel gab es einen Hügel für neue Geschwindigkeitsrekorde am Rad (38,83 km/h).

Aktuelle Fotos


Fotos mit seiner Entwicklung ab dem 1. Tag findest du hier. Die unten stehenden Fotos zeigen Ben wie er aktuell ist. Mit Klick auf das Foto erscheint eine vergrößerte Version - 1000 x 667 px

ben
ben
Voll in Fahrt! Die Skischuhe passen allen!
ben ben
Ein "Monsterfreund" vom Christkind
Max wird geknuddelt
ben
ben
Da stehen einem die Haare zu berge....
... bei so viel Lego zum spielen

Seht, was ich schon kann...


22.01.2017 - Teil 28: Schifahren am Stuhleck - immer Vollgas runter!!



Letzte Änderung: 13. Mai 2017